EPZ Neuss

Um eine noch bessere und abgestimmter Behandlung im Rahmen der Endoprothetik für unsere Patienten bieten zu können, hat sich ein Teilbereich der Orthopädie der Rheintor Klinik zusammen mit der Praxis surface - Zentrum für Orthopädie vom Zertifizierungsinstitut die ClarCert / endoCert und der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) zum EndoProthetikZentum Neuss im November 2014 erfolgreich zertifizieren lassen.

Ziel der Zertifizierung ist eine qualifizierte und kontinuierliche Verbesserung der Behandlungsqualität unserer Patienten mit der langfristigen Behandlungsergebnisse, die Installation von Instrumenten zur ständigen Überwachung der Versorgungsqualität und das Erreichen einer hohen Patientensicherheit. Zu diesen Instrumenten zählen unter anderem regelmäßige Indikationsbesprechungen, Erfassung und regelmäßige Bewertung von Komplikationen, die Implementierung eines Beschwerdemanagement und die Übermittlung an das Endoprothesenregister Deutschland (EPRD).

Das Zertifikat bescheinigt uns die hohe Versorgungsqualität in der Behandlung unserer Patienten und in der Zusammenarbeit der Praxis und der Klinik. Es bestätigt die erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit unterschiedlicher Professionen und Berufsgruppen sowie Kooperationspartnern.

Im letzten Jahr wurden dafür zwischen der Rheintor Klinik und der Praxis surface alle Prozesse beleuchtet, bewertet und optimiert, Kooperationen mit verschiedenen Abteilungen und externen Partnern geschlossen und formuliert fachliche Anforderungen der ClarCert umgesetzt.

In unserer Klinik werden durch die beiden Hauptoperateur ca. 950 endoprothetische Eingriffe jährlich durchgeführt. Unser Behandlungsspektrum umfasst den Einbau von Knie- und Hüftprothese und deren Wechseloperationen. Damit liegen unsere beiden Hauptoperateure weit über der geforderten Anzahl von Eingriffen durch die ClarCert.

Bestandteil der Zertifizierung ist die Überprüfung der Planung und Durchführung des Fort- und Weiterbildungsangebotes aller Mitarbeiter, die Einhaltung von rechtlichen Standards z.B. im Bereich Hygiene, Patientensicherheit und Medizinprodukten und die Umsetzung von Leitlinien. Die Teilnahme am Endoprothesenregister für eine nachhaltige Überprüfung der Behandlungsqualität ist Grundvoraussetzung die das Erhalten des Zertifikates. Ein professionelles Qualitätsmanagement ist obligater Bestandteil des EndoProthetikZentrums und sorgt im Sinne eines lernenden Systems für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

 

Rheintor Klinik
Hafenstr. 68 - 76
41460 Neuss

Telefon: 0 21 31 / 26 95-0
Telefax: 0 21 31 / 27 41 58
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zugang Intranet