GmbH

Betriebsrat

Der Betriebsrat ist das gesetzliche Organ zur Vertretung der Arbeitnehmerinteressen und zur Wahrung der betrieblichen Mitbestimmung gegenüber dem Arbeitgeber.

Er hat darauf zu achten, dass alle geltenden Gesetze, Tarifverträge und die arbeitsmedizinischen Erkenntnisse zum Wohle aller umgesetzt werden.

Der Betriebsrat besteht aus 17 Mitgliedern sowie Ersatzmitgliedern.

Die betriebsverfassungsrechtlichen Aufgaben in der Rheintor Klinik werden von einer eigenen Arbeitsgruppe gemäss §28a des novellierten Betriebsverfassungsgesetzes wahrgenommen. Dadurch wird die Mitbestimmung im Lukaskrankenhaus intensiviert und basisnäher gestaltet.

Frau Ute Schindler wurde nach der Betriebsratswahl im Frühjahr 2018 als Betriebsratsvorsitzende gewählt. Herr Peter Grundke ist stellvertretender Vorsitzender.

 

Gesamtbetriebsrat des

Rheinland Klinikums

Der Gesamtbetriebsrat ist zuständig in allen betriebsübergreifenden Fragen, die mehrere Betriebe oder das gesamte Unternehmen betreffen und die nicht von den einzelnen Betriebsräten innerhalb der Betriebe vor Ort geregelt werden können.

Der Gesamtbetriebsrat besteht aus:

  • Gesamtbetriebsratsvorsitzender:
    Herr Bernd Hirsekorn (Standort/Grevenbroich)
  • Stv. Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats:
    Frau Ute Schindler (Standort/Lukaskrankenhaus Neuss)
  • Weitere Mitglieder des Gesamtbetriebsrats:
    Herr Peter Grundke (Standort/Lukaskrankenhaus/Neuss)
    Herr Michael Kehren (Standort/Dormagen)

Ersatzmitglieder des Gesamtbetriebsrats:

Herr Antonio Berndzen (Standort/Lukaskrankenhaus/Neuss)
Herr Frank Günther Gutsche (Standort/Grevenbroich)
Herr Maria Inselberger (Standort/Lukaskrankenhaus/Neuss)
Herr Inge Stock (Standort/Grevenbroich)

 

 

Rheinland Klinikum Neuss GmbH
Rheintor Klinik
Hafenstr. 68 - 76
41460 Neuss

Telefon: 0 21 31 / 26 95-0
Telefax: 0 21 31 / 27 41 58
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zugang Intranet

 
 
 
 
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.